Schiffsuhr: einst lebenswichtig, heute Nostalgie

06 Feb 10:00 am

Schiffsuhren sind auch bekannt als Chronometer, Schiffschronometer, Längenuhr oder Marinechronometer. Erst nachdem die ersten Schiffsuhren gebaut wurden, konnte die geografische Länge auf hoher See erstmals relativ genau bestimmt werden.

Den Längengrad zu bestimmen war für die Besatzung der Schiffe, welche oft wochenlang auf hoher See verbrachten, lebenswichtig. Denn nur mit dem Längen- und Breitengrad konnten sie ihre genaue Position bestimmen und einschätzen, ob Vorräte und Trinkwasser möglicherweise rationiert werden mussten oder ob sie noch ausreichend Vorräte in ihren Laderäumen hatten. Read more…

Comments Off |  Kommentieren