Mit Segeluhren vergisst man die Zeit auf dem Wasser nicht

17 Oct 10:00 am

Segeln ist ein faszinierender Sport. Man lässt sich allein von der Kraft des Windes vorantreiben und genießt die unendliche Weite des Wassers. Da kann man schnell die Zeit vergessen, aber nicht mit den Segeluhren von trenduhren.de. Sie wurden speziell für diese Sportart entwickelt und erfüllen höchste Ansprüche.

Auf einer Segeluhr kann man aber nicht nur die Zeit ablesen. Die moderne Segeluhr ist so etwas wie ein nautisches Gerät. Sie steht dem Segler in typischen Situationen helfend zur Seite. Ist man beispielsweise von den Gezeiten abhängig, entscheidet man sich am besten für eine Segeluhr mit Tideanzeige. Dann verpasst man weder die günstigste Gelegenheit zum Auslaufen, noch muss man vor dem Hafen liegen bleiben und auf die Flut warten, weil man zu spät gekommen ist. Andere Segeluhren eignen sich wiederum zum Messen der aktuellen Wassertemperatur. Das lenkt die Gedanken auf die wichtigste Eigenschaft einer Segeluhr: die Wasserdichte, die selbstverständlich bei jeder Segeluhr vorhanden ist.

Baden und Segeln sind mit der Segeluhr problemlos möglich

Viele nutzen die Möglichkeit des Segelns, um in einsame Buchten zu gelangen und baden zu gehen. Aber auch das offene Meer ist dafür geeignet. Die Segeluhr muss dank ihrer Wasserdichte dafür nicht abgenommen werden. Sie übersteht den Sprung ins kühle Nass vom Boot aus unbeschadet. Für noch mehr Stabilität sorgt unter anderem ein extra verschraubtes Ziffernblatt.

Die Segeluhr lässt sich exakt auf die Bedürfnisse des Seglers anpassen. Zu den zahlreichen Funktionen, die eine Uhr für den Segelsport auszeichnen, zählen weiterhin ein Kompass und eine Stoppfunktion, auf die vor allem Teilnehmer an Regatten ungern verzichten möchten. Die mannigfaltigen Funktionen der Uhren helfen dabei, das Segelvergnügen zu optimieren und individuell zu gestalten.

Segeluhren bieten ferner modischen Schick

Bei all der Funktionalität wird das Design nicht vergessen. Die Hersteller wie Nautica, Timex und Swiss Military geben ihren Uhren den unentbehrlichen modischen Schick mit, der diese alltagstauglich macht. Nach dem Job noch Segeln gehen? Kein Problem, die Segeluhren sind den ganzen Tag über zuverlässige Begleiter und zu vielen Outfits tragbar.

Segeluhren sind für Herren, Damen und als Unisexmodelle erhältlich. Es gibt sie in schlichten Ausführungen ebenso wie in auffälligeren zum Beispiel mit einem bunten oder zweifarbigen Ziffernblatt.

Bildquelle: Verena Münch / Pixelio

Comments Off |  Kommentieren