Camel Active – die aktive Marke für den Herrn hat auch Uhren im Angebot

05 Oct 10:00 am

Bei dem Namen Camel Active sehen viele Männer das pure Abenteuer vor sich: hohe schneebedeckte Gipfel, tiefe Täler, endlose Wüsten, dichter Urwald. Camel Active ist ein Outdoorausstatter, der sich vor allem mit seiner funktionellen Mode auf dem Markt etabliert hat. Was so mancher aber nicht weiß: Camel Active bietet für die Herren der Schöpfung weiterhin Uhren für höchste Ansprüche.

Ein außergewöhnliches Styling ist das Markenzeichen der Camel Active Uhren. Darüber hinaus wird allerdings nicht die Harmonie vergessen. Die Uhren von Camel Active sind männlich und sie unterstreichen den Charakter ihres Trägers. Einerseits sind sie zeitlos elegant, andererseits verkörpern sie den aktuellen Chic. Dementsprechend sind sie genau das Richtige für Männer, die wert auf Mode legen, aber trotzdem nicht überstylt erscheinen wollen.

Dynamik pur geht von den Camel Active Armbanduhren aus

Die Uhren von Camel Active versprühen Dynamik pur. Für die Chronografen werden nur hochwertige Materialien verwendet. Edelstahl und weiches Leder sind vorherrschend. Die Uhr soll im Einklang mit ihrem Träger stehen. Schließlich ist sie für den aktiven Mann gedacht, der jederzeit zum größten Abenteuer seines Leben aufbrechen kann. Dafür ist ebenso eine große Funktionsvielfalt notwendig. In der rauen Wildnis spielt die Zeit eine eher untergeordnete Rolle. Da ist ein Kompass, die Anzeige des Luftdrucks oder ein Barometer wesentlich wichtiger.

Im Inneren versteckt sich ein präzises Quarzwerk

Herzstück der Camel Active Uhren ist ein präzises Quarzwerk. Es wird in der Schweiz gefertigt, dem Land, welches für höchste Präzision im Handwerk der Uhrmacherei steht. Zudem sind alle Uhren von Camel Active wasserdicht. Das Sortiment von Camel Active ist groß und erfüllt jeden Anspruch. Ob sportlich oder eher elegant im klassischen Stil oder doch lieber ein Designerstück? Die Camel Active Uhren sind für jede Situation geeignet und da sie außerdem einen erschwinglichen Preis mitbringen, steht auch nichts der Anschaffung von mehreren Modellen im Wege. Dann ist man auf alle Fälle gut gerüstet und kann durch nichts mehr aus der Bahn geworfen werden.

Sollten im Endeffekt die Camel Active Uhren doch nicht infrage kommen, gibt es bei trenduhren.de eine große Auswahl Uhren von anderen Herstellern. Sportlich geht es unter anderem bei den Uhren von Adidas zu. Zeitlos und edel sind dagegen die Uhren von Bruno Banani.

Bildquelle: daniel stricker / Pixelio

Tags: , ,

Kommentare sind geschlossen